Article image heimo egger gf mazda austria

Mazda Autobusiness und Ausblick
21. Dezember 2017

Statements von Heimo Egger, Geschäftsführer von Mazda Österreich.


Wie ist es für Mazda 2017 in Österreich gelaufen?

Wir hatten das stärkste Verkaufsjahr seit sieben Jahren. Der CX-3 läuft so gut, wie noch nie. 2.500 Exemplare verkaufen wir heuer. Noch erfolgreicher ist der CX-5, der im Juni in neuer Generation auf den Markt kam. Mit 2.700 Stück verkaufen wir heuer um gut ein Drittel mehr als 2016. Insgesamt steuert Mazda jetzt auf 10.700 Neuzulassungen im ganzen Jahr 2017 zu und übertrifft damit klardas Ergebnis vom Vorjahr. Und damit geben wir uns zufrieden. Auf jeden Fall ersparen wir uns Investitionen in Tageszulassungen, die nur die Statistik schönen, die unsere Händler dann aber unterm Wert verkaufen müssen. Denn das wäre für unser Ertragsziel kontraproduktiv. Im Durchschnitt liegt die Umsatzrendite der Mazda Händler in Österreich heuer über 2% und damit auch über dem Branchenschnitt. Diesen Wert verdanken wir den höchst profitablen Modellen wie CX-3 und CX-5, aber auch unserer loyalen Kundschaft. 63% der Mazda-Besitzer kommen auch fünf Jahre nach dem Kauf noch zum Jahresservice in die Mazda Werkstatt.

Wie ist der Ausblick für 2018?

Schon heuer wächst der Automarkt in Österreich. Das hat aber weniger mit der Einführung einer Ökoprämie zu tun, sondern vielmehr mit der positiven Konjunkturentwicklung in Österreich. Das Bruttoinlandsprodukt ist heuer um 2,8% gewachsen, getrieben durch den gestiegenen Privatkonsum. Die Menschen kaufen wieder mehr ein, nicht zuletzt eben auch Autos. Dieses positive Wirtschaftsklima ebnet Mazda ein erfolgreiches nächstes Jahr, auch wenn wir 2018 kein komplett neues Modell auf den Markt bringen werden. Wir bringen aber Faceliftversionen von einigen Baureihen. Unterm Strich peilen wir damit im nächsten Jahr insgesamt 10.600 Verkäufe an und wollen die Erträge im Handel weiter steigern. Unsere stärksten Pfeiler für Absatz und Profit bleiben die beiden SUVs. CX-3 und CX-5 machen zusammen über die Hälfte aller Mazda-Verkäufe in Österreich aus.

Hat die Dieseldiskussion dem Autogeschäft geschadet?

Die Diskussion hat den Markt insgesamt beeinflusst. Der Dieselanteil ist vom Vorjahr zu heuer auf 50% gesunken, von 57% im Vorjahr. Im Oktober wurden erstmals seit vielen Jahren wieder weniger Diesel als Benziner zugelassen. Und dieser Abwärtstrend dürfte sich fortsetzen. Mazda stört das allerdings nicht, denn wir hatten auch vor der jüngsten Dieseldiskussion schon einen überdurchschnittlich hohen Anteil an Benziner-Kunden, momentan sind zwei Drittel unsere Verkäufe Benzinmodelle. Sprich: Mazda ist historisch genau dort stark, wo sich der Markt jetzt hinbewegt – und dort, wo sich auch unsere Produktpalette jetzt hin entwickelt. Mit dem Skyactiv-X genannten Motor steht ein komplett neuartiger Benziner mit Selbstzündung kurz vorm Marktstart. Hinsichtlich sauberer Verbrennung ist Skyactiv-X so unproblematisch wie ein Benziner, in puncto Verbrauch parallel auch so sparsam wie ein Diesel.

Wann kommt der neue Mazda3? Und welche Highlights wird er haben?

Der neue Mazda3 kommt 2019. Generell müssen sich die traditionellen Kompaktautos neue Kunden suchen. Denn der Mainstream wandert zum SUV. Da sind nicht zuletzt auch viele reifere Semester darunter, die sich vom höher Sitzen anlocken lassen. Beim Mazda3 sehen wir aber schon jetzt, dass jüngere Kunden nachrücken. Diesen Trend gilt es mit dem neuen Modell bewusst aufzugreifen und den Mazda3 künftig jünger und sportlicher am Markt zu positionieren. Was das optisch bedeutet, nimmt unser jüngstes Konzeptauto namens Kai schon vorweg. Und was technisch kommt, hat Mazda auch schon angedeutet. Mit Skyactiv-X bringt Mazda als erster und einziger Hersteller einen Benzinmotor mit dieselähnlicher Kompressionszündung, kurz gesagt einen innovativen, sauberen und sparsamen Antrieb, den voraussichtlich mehr als ein Drittel aller künftigen Mazda3-Käufer wählen werden.

Wie steht Mazda zum autonomen Fahren?

Das ist nicht allein ein technisches Thema, sondern auch eine prinzipielle Philosophie, wie man Autos baut. Mazda jedenfalls baut weiterhin Autos, die vom Menschen und nicht vom Computer gesteuert werden. Autonomes Fahren versteht Mazda als Sicherheitstechnik, die als eine Art Co-Pilot einspringt, wenn der Fahrer Fehler macht oder ausfällt. Mit diesem Gedanken liegt Mazda im Einklang mit dem Großteil der Kunden. Eine europaweite und auch in Österreich durchgeführte Studie unter Autokäufern, bringt ein eindeutiges Ergebnis. 71% von rund 1.000 befragten Österreichern würden auch in einer Welt der autonomen Autos nicht aufs Selberfahren verzichten wollen und 67% der Befragten wünschen auch zukünftigen Generationen noch die Möglichkeit, Fahrspaß selbst und aktiv zu erleben. Überhaupt haben 87% der Befragten in dieser Studie angegeben, Spaß am Autofahren zu haben. Ich denke, wenn man dieses Ergebnis betrachtet, ist Mazda in puncto zukünftiger Modellpolitik auch weiterhin auf dem richtigen Weg.

Welche Neuigkeiten gibt es bei Mazda in puncto E-Mobilität?

Ab 2019 wird Mazda ein E-Auto anbieten, außerdem auch einen Mild-Hybrid. Ab 2021 soll es einen Plugin-Hybrid von Mazda geben. Übrigens lebt auch der Diesel weiter. Eine komplett neue Dieselmotorengeneration bringt Mazda ab 2020.

© 2014 Mazda Austria GmbH. Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Rechtliches & Datenschutz

Anbieter, Herausgeber und Medieninhaber der Website


www.mazda-newsroom.at
Mazda Austria GmbH
Ernst-Diez-Straße 3
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Telefon: 0463/3888-0
Fax: 0463/3888-61


Gewerberechtlicher Geschäftsführer:
Heimo Egger

Firmenbuchnummer: 101538x
Rechtsform: GmbH
Wirtschaftskammer Kärnten
Sektion Handel
Firmenbuchgericht: Landesgericht Klagenfurt
UID: ATU 25247408


Technische Betreuung und Beratung

PoLi Postner & Limpinsel GbR
www.polimehr.de

Rechtliches & Datenschutz

Haftung

Die in der Website der Mazda Austria GmbH enthaltenen Angaben über Leistungen, Maße, Gewichte, Preise, Kraftstoffverbrauch, Betriebskosten, Lieferumfang und Aussehen entsprechen den zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung verfügbaren Informationen und stellen keine Zusicherungen dar. Änderungen und Irrtum sind vorbehalten.

Die dargestellten Abbildungen enthalten zum Teil nicht serienmäßige, kostenpflichtige Sonderausstattungen. Dargestellte Farben können von den Originalfarben abweichen. Manche Fahrzeugoptionen werden nur in bestimmten Kombinationen angeboten. Beschriebene Fahrzeuge, Ausstattungsmerkmale und Service-Leistungen beschränken sich ausschließlich auf den österreichischen Markt. Trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Erstellung und Pflege der Website übernimmt die Mazda Austria GmbH keinerlei Haftung für ihr Internet-Angebot.


Urheber- und Markenrechte

Die in der Website veröffentlichten Informationen (Text- und Bildmaterial, Grafiken, Sound, Animationen, Videos u.ä.m.) sowie deren Struktur unterliegen dem Urheberrecht der Mazda Austria GmbH, teilweise auch dem Copyright Dritter. Ohne unser schriftliches Einverständnis ist Vervielfältigung, Verbreitung, Wieder- und Weitergabe, Speicherung und sonstige Nutzung ausdrücklich untersagt.

Der Name MAZDA, die Modellbezeichnungen, Logos, Typenschilder, Embleme sowie die Namen unserer Zeitschriften und Service-Leistungen sind eingetragene Marken der Mazda Motors Corporation Japan. Mit dem Zugang zu diesen Informationen erteilen wir keine Erlaubnis, das Eigentum der Mazda Austria GmbH oder Dritter zu nutzen. Die Mazda Austria GmbH distanziert sich außerdem ausdrücklich von den Inhalten fremder Websites, auf die von dieser Website aus gelinkt wird, da sie hierauf keinerlei Einfluss ausüben kann.


Privacy Statement

Mazda Austria nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden.


Anonyme Datenerhebung

Sie können die nicht personalisierten Webseiten von Mazda Austria grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers (Ihre IP-Adresse), die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, Datum, Uhrzeit und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.


Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihre Person betreffen. Darunter fallen Angaben wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel Verweildauer auf der Website oder Anzahl der Nutzer der Website), fallen nicht darunter. Personenbezogene Daten werden bei Mazda Austria nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel beim Ausfüllen eines Anmeldeformulars oder bei der Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen. Ihre im Formular eingegebenen Daten werden nur bezogen zum jeweiligen Zweck gespeichert. Zum Beispiel benötigen wir Ihre komplette Anschrift, um Bewerbungen abzuwickeln. Wir behalten uns vor, Ihre Daten an unsere Vertragshändler und Servicepartner weiterzugeben, um Sie optimal betreuen zu können. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte ist ausgeschlossen.


Widerrufsrecht

Sie können nach dem Datenschutzgesetz der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Wenn Sie sich schriftlich oder elektronisch an info@mazda.at wenden, werden wir Sie umgehend für diese Verarbeitung sperren.

 

Daneben haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der von uns gespeicherten Daten. Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten und den Zweck der Speicherung zu erhalten.


E-Mail Informationen/Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über unser Angebot. Wenn wir dazu Ihre E-Mail-Adresse nutzen dürfen, müssen Sie uns auf dem zugehörigen Formular persönlich eine explizite Einwilligung erteilen. Diese Einwilligung kann von Ihnen natürlich jeder Zeit wieder zurückgezogen werden. Wenden Sie sich hierzu schriftlich oder elektronisch an info@mazda.at.


Einsatz von "Cookies"

Auf unseren Seiten werden "Cookies" eingesetzt. Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrer Festplatte abgelegt werden kann. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und dann an Sie gesendet. Durch das Cookie können Sie beim Besuch der Webseite wiedererkannt werden, ohne dass Daten, die Sie bereits zuvor eingegeben haben, nochmals eingegeben werden müssen. Die meisten Browser sind zur Zeit standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Browser auf die Ablehnung von Cookies oder deren vorherige Anzeige einzustellen. Darüber hinaus können Sie Cookies auch jederzeit auf Ihrem System (z. B. im Windows Explorer) löschen. Bitte benutzen Sie hierfür die Hilfefunktion in Ihrem Betriebssystem.


Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Auch haben wir keinerlei Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte dieser Websites. Daher weisen wir jegliche Verantwortung für die Inhalte anderer Websites zurück.


Rechte an uploads

Bei uploads auf www.mazda.at bzw. bei der Zusendung oder Veröffentlichung von Inhalten bestehen keine Schutzrechte, abgesehen vom Urheberrecht, seitens des Absenders. Mazda behält sich die weitere Verwendung dieser Inhalte vor.


Fragen und Kommentare

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Webmaster.