Marcus Award für den Mazda MX-30

Der österreichische Automobilclub ÖAMTC wählt den MX-30 zum besten Sports Utility Vehicle des Jahres. Dafür wird der Elektro-Mazda jetzt mit dem Marcus Award ausgezeichnet.

Kaum ein halbes Jahr nach seinem Marktstart in Österreich, darf sich der neue Mazda MX-30 mit dem renommierten Marcus Award schmücken. Denn eine Expertenjury des ÖAMTC kürte das erste rein elektrisch betriebene Modell der Marke jetzt zum Preisträger in der Kategorie SUV/Crossover. Sowohl Fahrzeuge mit klassischen Verbrennungsmotoren, als auch alternative Antriebe treten in dieser Kategorie zum Rennen um die begehrte Auszeichnung an.

Mit dem Marcus Award zeichnet der ÖAMTC die besten neuen Autos des Jahres aus. Kriterien für die Verleihung des Titels sind dabei die Maßstäbe, auf die auch Kunden bei der Kaufentscheidung den größten Wert legen: Wirtschaftlichkeit, serienmäßige Sicherheitsausstattung und Klimafreundlichkeit. Dabei wird nach einem Berechnungsschema vorgegangen, das Faktoren wie Werterhalt, Betriebskosten, Sicherheit aber auch Emissionswerte bewertet. Bei rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen wird auch die Stromerzeugung in die Energiebilanz miteinbezogen.

Seine Österreich-Premiere feierte der MX-30 im September 2020. Der Nachhaltigkeitsgedanke spiegelt sich beim stylishen SUV nicht nur in seinem reinen Elektroantrieb wider, sondern auch im Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen und Recycling-Materialien bei der Innenraumgestaltung. Die futuristischen Freestyle-Türen verleihen dem Elektro-Mazda eine Portion Extravaganz. In puncto Serienausstattung und Sicherheitssysteme setzt der MX-30 neue Maßstäbe. Auch das war ausschlaggebend für die gute Bewertung der Marcus Award Jury.

Der MX-30 ist damit der zweite Marcus Award Preisträger bei Mazda. Im März 2020 wurde der Skyactiv-X Antrieb mit dem Marcus Innovationspreis ausgezeichnet.

Kontakt

Iris Schmid

Public Relations
+43 463 3888 226
+43 664 8109 434
iris.schmid@mazda.at

Katharina Šumnik

Public Relations & Social Media
+43 463 3888 352
sumnik@mazda.at