Sondermodell Mazda3 Takumi

Umfangreiche Mehrausstattung und trotzdem 1.000 Euro Preisvorteil lautet die Formel des neuen Mazda3 Takumi. Ab März steht das Sondermodell in den Schauräumen.

Das Jahr 2016 bringt frische Modelle in die Schauräume der österreichischen Mazda Händler. Den Anfang macht das neue Sondermodell Mazda3 Takumi, das ab März für den Mazda3 Sport als Fünftürer mit 120 PS-Benzinmotor erhältlich ist.

Takumi steht in Japan für herausragende Handwerkskunst. Ein Prädikat für Qualität, das sich auch im Sondermodell des Mazda Bestsellers wiederfindet.

Die Extras des Mazda3 Takumi umfassen unter anderem titangraue 18“-Leichtmetallfelgen, die den sportlichen Charakter des Mazda3 unterstreichen. Im Innenraum sorgen elegante Leder-Alcantara-Sitze für zusätzlichen Komfort. Und eine Rückfahrkamera hilft im Mazda3 Takumi beim Einparken. Ebenfalls im Takumi-Paket enthalten: Bi-Xenon-Scheinwerfer, Parksensoren, Zweizonen-Klimaautomatik und Spurwechselassistent.

Trotz umfangreichem Extra-Equipment gibt es den Mazda3 Takumi zum Vorteilspreis von 24.190 Euro. Das entspricht einem Kundenvorteil von 1.000 Euro.

Kontakt

Iris Schmid

Public Relations
+43 463 3888 226
+43 664 8109 434
iris.schmid@mazda.at

Katharina Šumnik

Public Relations & Social Media
+43 463 3888 352
sumnik@mazda.at