Der neue Mazda2 mit Drittelfinanzierung

Mit umfangreicher Ausstattung und Mild-Hybrid-System setzt der Mazda2 Facelift neue Standards in der Kleinwagenklasse. Dank Drittelfinanzierung lässt er sich  jetzt ganz einfach und zinsfrei leasen.

Hundert Prozent Fahrspaß bei null Prozent Zinsen gilt jetzt für alle Kunden, die sich für einen neuen Mazda2 mit Drittelfinanzierung entscheiden. Das Prinzip funktioniert ganz einfach: ein Drittel des Kaufpreises wird bei Kaufabschluss gezahlt, ein Drittel nach 12 und das letzte Drittel nach 24 Monaten. Und das Ganze völlig zinsfrei. Für einen Mazda2 Life um 14.690 Euro, wären das somit drei Raten zu je 4.896,33 Euro.

Die Drittelfinanzierung gilt für alle neuen Mazda2 Facelift-Modelle bis Ende August. Zusätzlich können alle Kunden, die sich für den Mazda2 in der Ausstattungsvariante Takumi oder Takumi Plus entscheiden, dabei ihren Gebrauchtwagen eintauschen und eine Mazda Versicherung abschließen, von bis zu 1.000 Euro Extra-Bonus profitieren.

Der Mazda2 Facelift punktet mit mehr Ausstattung, neuen Assistenzsystemen für mehr Sicherheit und einem Mild-Hybrid System, das beim Spritsparen hilft. Ein Plus an Komfort-Features, die verbesserte Geräuschdämmung und das neue, ergonomische Sitzdesign machen den Kleinwagen auch für die Langstrecke fit.

Der Mazda2 ist als Version Life mit 75 PS Benzinmotor und als 90-PS-Benziner in den Ausstattungsvarianten Takumi und Takumi Plus erhältlich. Bereits als Basismodell Life setzt der Mazda2 in puncto Ausstattung neue Standards im Kleinwagensegment und verfügt unter anderem über LED-Scheinwerfern, Klimaanlage, Tempomat, Bluetooth und die G-Vectoring Control Plus Fahrdynamikregelung, die je nach Fahrsituation das Drehmoment unterschiedlich an die Antriebsräder verteilt und so für mehr Grip auch bei schlechten Fahrbahnverhältnissen sorgt.

Kontakt

Iris Schmid

Public Relations
+43 463 3888 226
+43 664 8109 434
iris.schmid@mazda.at

Katharina Šumnik

Public Relations & Social Media
+43 463 3888 352
sumnik@mazda.at